5) Live Enhancement Suite – Andere Eigenschaften

-

Inhaltsverzeichnis > Andere Eigenschaften

Dies sind einige andere Funktionen, die nirgendwo anders zu finden waren.

Projektzeit:
Live Enhancement Suite verfügt jetzt über einen Projekt-Timer, der jedoch möglicherweise etwas anders funktioniert als erwartet.

Erstens zählt der Projekt-Timer nur, wenn Sie Live auf Ihrem Computer aktiv nutzen (Strict Time). Dies bedeutet, dass der Timer automatisch angehalten wird, wenn Sie in sozialen Medien surfen oder mit einem Freund chatten super genau.

Der LES-Projekt-Timer ermittelt anhand des Projektordnernamens oben in der Menüleiste, woran Sie gerade arbeiten. Wenn Sie zwei Projektordner mit demselben Namen haben, kann sich die Zeit überschneiden. Ab LES 1.3 wurde die Genauigkeit des Timers verbessert.

Strikte Zeit:
In LES rückt der Projekt-Timer nur vor, wenn Sie sich gerade im Fokus des Fensters befinden. In der Taskleiste / Menüleiste befindet sich ein Umschalter, mit dem Sie diese Funktion überschreiben können. Durch Deaktivieren von Strict Time kann der LES-Timer auch dann fortgesetzt werden, wenn Live im Hintergrund läuft. Diese Einstellung wird für alle Sitzungen in LES 1.3 gespeichert

Dynamic Reload:
dynamicreload ist eine optionale Funktion, auf die Sie zugreifen können, indem Sie sie in der Datei settings.ini aktivieren. Wenn Sie dynamisches Neuladen aktivieren, ruft LES den Inhalt der Datei menuconfig.ini ab, bevor das Plugin-Menü angezeigt wird. Sie müssen also nie mehr manuell neu laden. Dies klingt auf dem Papier erstaunlich, ist jedoch standardmäßig deaktiviert, da es die Reaktionsfähigkeit des Plugin-Menüs erheblich verringern kann, wenn große Menüs auf langsamer Hardware erstellt werden. Diese Funktion ist wahrscheinlich sehr nützlich, wenn Sie die Menüstruktur erstellen. Ich rate Ihnen daher, sie zu aktivieren, wenn Sie dies tun.

Zurücksetzen auf Lesezeichen:
resettobrowserbookmark ist eine optionale Funktion, auf die Sie zugreifen können, indem Sie sie in der Datei settings.ini konfigurieren. Mit der Lesezeichenfunktion können Sie einen Punkt auf Ihrem Bildschirm festlegen, auf den LES nach Verwendung des Menüs klickt. Auf diese Weise können Sie LES beibringen, nach dem Verwenden des Menüs auf eine bestimmte Sammlung zu klicken, anstatt in der Suchansicht festzuhalten. Alternativ kann der Browser automatisch ausgeblendet werden, indem oben links auf die Schaltfläche zum Ausblenden des Browsers geklickt wird.

Ab LES 1.3 wird das Zurücksetzen auf Lesezeichen sowohl im Fenstermodus als auch im Vollbildmodus unter MacOS sowie unter Windows unterstützt.



Deutsche Übersetzung: Dieter Schmidt/NeroBerg: https://ableton-freaks.de