Ableton Live Praxistipp #27: Follow Actions – Breaks und Zufall

Uncategorized

Im letzten Praxistipp habe ich erklärt, wie Du in der Session von Live mit „Follow Actions“ anfangen kannst, deine Clips zu arrangieren. Nun kannst Du die „Follow Actions“ aber auch etwas innovativer einsetzen. Denn hier zeige ich Dir nun zwei bewährte Strategien von mir, wie ich mit „Follow Actions“ abwechslungsreiche Beats und Breaks erzeuge.
Videolänge: 5:07
Autor: Nils Hoffmann
http://www.nils-hoffmann.com
http://www.ableton-unterricht.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.