Musik und Sounddesign zum Animationsfilm »Manou − flieg’ flink!«

Uncategorized

Animationsfilme haben ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten. Es kann jede Idee umgesetzt werden, die dem Regisseur in den Sinn kommt und beim realen Filmdreh einfach unbezahlbar oder schlicht unmöglich zu realisieren wäre. Von abgefahrenen Kamerafahrten, über schräge Fabelwesen bis hin zu fantastischen Welten ist hier einfach alles möglich. Doch die bunten und dynamischen Bilder brauchen auch ihre Entsprechung auf der Audioebene — und hier herrscht am Anfang der Filmproduktion naturgemäß erst mal sehr viel Stille, die gefüllt werden will. Ich durfte mich der Aufgabe unlängst sowohl als Komponist wie auch als Sounddesigner beim Animationsfilm »Manou − flieg’ flink!« annehmen, der seit 28.02. bundesweit in den Kinos läuft. Der Film wurde in feinstem Dolby Atmos gemischt, es gab Orchesteraufnahmen, eine durchgängige 5.1-Produktion, mit den Stimmen von Kate Winslet und Willem Dafoe sogar einen Hauch von Hollywood und vieles mehr, das die Arbeit an dem Projekt versüßt hat.

hier weiter lesen: ➤ Sound & Recording

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.