Rode Rodecaster Pro #1 – Podcast professionell aufnehmen: W-Fragen klären

Uncategorized
In dieser sechsteiligen Mini-Serie zum Thema Podcasts geht es um die Fragen: Was ist ein Podcast? Warum will man einen produzieren? Welches Equipment benötigt man? Nach dem diese Fragen geklärt sind, gibt Kai Chonishvili einen Überblick über den Rodecaster Pro und begründet, warum diese Hardware eine All-in-One-Lösung für die Produktion eines professionellen Podcasts ist.
 
Autor: Kai Chonishvili
Videolänge: 10:31
 
▶ www.rode.com/rodecasterpro
 
Rode, der etablierte Mikrofon-Hersteller mischt seit geraumer Zeit auch im Interface-Markt mit und präsentiert mit Rodecaster Pro nun ein komplettes Podcast-Studio für Youtuber und Co.Diese Hardware ist ein All-in-One-Studio mit vier hochwertigen Mikrofon-Eingängen für die Nutzung von dynamischen und Kondensator-Mikros. Das Abhören und Mischen erfolgt direkt am Gerät, denn die Mischpult-ähnliche Oberfläche bietet Lautstärke-Fader sowie Mute- und Solo-Buttons. Zusätzlich zu den vier Kanälen sind noch weitere Eingänge an Bord, um Computer-Audio, Smartphone- und Bluetooth-Quellen einzuspeisen. Das Tolle: die Aufnahme kann direkt auf microSD-Karte gespeichert werden oder wie gewohnt via USB in eine DAW gestreamt werden. Ein lustiges Gadget sind die acht Pads, die zum Abfeuern von Jingles gedacht sind. Abgerundet wird das Studio um vier Kopfhörer-Ausgänge sowie interne Effekte (Ducker, Kompressor, Reverb, De-Esser, Noise Gate, Filter) und zwei Effekte der renommierten Firma Aphex (Exciter und Big Bottom).
 
So können Youtuber das Rodecaster Pro als Audiozentrale nutzen, Gäste sowie andere Audio-Quellen in die Show einbinden und zwischen diesen umschalten. Ein guter Sound ist schnell machbar, denn die Effekte können Störgeräusche absenken, ein Radio-Ducking ermöglichen und eine angenehme Klangfarbe sowie Kompression beisteuern. Die Nachbearbeitung der Einzelsignale ist ebenso möglich.
 
Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Kanal:
▶ http://bit.ly/2nfGouL
 
Beat Magazin Abo:
▶ http://bit.ly/2na27Cr
 
 
 
Plug-ins & Samples:
▶ https://www.plugins-samples.com
 
Unser Über-Sampler:
▶ http://www.zampler.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.