TidalCycles 1.0 ist eine Open Source Programmierumgebung für Musik

Uncategorized

➤ Artikel auf gearnews

Es gibt viele Arten Musik zu machen. Gitarre, Klavier oder Blockflöte spielen zum Beispiel. Oder mit dem Sampler ein paar Loops von Kraftwerk klauen. Oder an Synths und Sequencern herumschrauben. Einige kratzen sogar an Schallplatten. Und dann gibt es Menschen, die Musik live programmieren! Das Tool dafür heißt TidalCycles und hat jetzt die offizielle Versionsnummer 1.0. Mit dieser Version kommen einige schöne Features hinzu, die auch für all diejenigen interessant sein sollten, die mit Programmierung überhaupt nichts am Hut haben und einfach nur spielen wollen.

Autor: ➤ gearnews

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.